Spanischkurse zu Besuch im Schülerlabor an der RUB

Zwei Spanischkurse aus dem Jahrgang 13 konnten im Januar Uniluft schnuppern.

Sie verbrachten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen einen ganzen Tag im Alfried Krupp-Schülerlabor der Ruhruniversität Bochum und vertieften das Thema Catalunya.

Katalonien ist im Spanisch-Lehrplan der Oberstufe in NRW vorgeschrieben.

Studierende der Hispanistik an der RUB haben einen dazu passenden Workshop mit mehreren Modulen entwickelt und leiten die Veranstaltung. Sie wollen einen Vorgeschmack auf Seminare an der Universität bieten.

So konnten die Schülerinnen und Schüler der Europaschule eine virtuelle Reise nach Barcelona unternehmen und beschäftigten sich mit der Kunstrichtung des modernismo des weltberühmten Architekten Antoni Gaudí oder den Problemen des Massentourismus in Barcelona. Außerdem hörten sie eine Minivorlesung zur katalanischen Geschichte und der aktuellen Unabhängigkeitsbewegung innerhalb der katalanischen Bevölkerung. Auch die Rivalität der Fußballgiganten Real Madrid und FC Barcelona spielt dabei eine große Rolle. Alle Schülerinnen und Schüler konnten mit kleinen Texten, Fotos und Karikaturen arbeiten. Der Workshop wurde bewusst bilingual Spanisch und Deutsch geführt, denn die Mehrheit hatte erst in Klasse 11 begonnen Spanisch zu lernen.

Ganz besonders gefiel allen das Modul zur Popkultur. Im Mittelpunkt dabei die katalanische Sängerin Rosalia, mit 28 Millionen Followern ein Social Media-Superstar und den Dortmunder Teenagern ein Begriff. Im Workshop schauten sie zwei Videos von Rosalia, die ganz bewusst mal Spanisch und Englisch und mal Katalanisch singt, und analysierten Liedtexte und Bildsprache. Zum Abschluss gab es dann noch einen Minisprachkurs Katalanisch, der mit kleinen Dialogen endete.

In der Feedbackrunde waren sich alle einige, ein abwechslungsreicher Tag an der Uni, der richtig Spaß gemacht. Die Fachschaft Spanisch möchte in Zukunft regelmäßig Workshops im Schülerlabor der Ruhruniversität buchen, die sogar kostenlos angeboten werden.

Bericht: Patricia Möller

News

Spanischkurse zu Besuch im Schülerlabor an der RUB

Zwei Spanischkurse aus dem Jahrgang 13 konnten im Januar Uniluft schnuppern.

WEITER

Bälle für Tansania-Europaschule engagiert sich in Afrika

Gebrauchte oder kaputte Fußbälle, Volleybälle oder Basketbälle – was in Dortmund sonst im Müll landet, kann in Afrika viel bewirken.

WEITER

Tag der offenen Tür an der Europaschule Dortmund

Am Samstag, den 20.01.24 fand der diesjährige Tag der offenen Tür an der Europaschule Dortmund statt.

WEITER

Vortrag an der Europaschule Dortmund

Dr. rer. nat. Frank Tschentscher inspiriert Oberstufenschüler

WEITER

UNESCO-Austausch mit dem Lycée Baimbridge auf Guadeloupe vom 21. Januar – 2. Februar 2024

Bald ist es endlich soweit und nach der Corona geschuldeten Pause werden wir

uns nach 5 Jahren am 21. Januar mit einer Gruppe von 15 Schülerinnen und

Schülern aus den Jahrgängen 10 – Q1 wieder auf den Weg in die Karibik

machen.

WEITER