Die Europaschule denkt nachhaltig!

In einer Feierstunde am 17.6.2015 im Dortmunder Rathaus wurde die Europaschule für ihre Kooperation zwischen der Schülerfirma „Fair-Trade Company“ und dem Helplightprojekt des Technikkurses für den Zeitraum 2012-2015 ausgezeichnet. Die Schülerfirma spendete in den vergangenen drei Jahren den Gewinn aus dem Verkauf der Starterpacks für die neuen 5. Klassen an das Helplightprojekt der Technikgruppe, die mit dem Geld neue Helplights für Sambia bauen konnten. Zusätzlich hat die Schule das "100 Helplights“ Projekt gestartet, um in Kooperation mit anderen Schulen der Region insgesamt 100 Helplights spenden zu können.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Schule für ihre Netzwerkarbeit mit Schülerfirmen anderer Dortmunder Schulen sowie die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern.

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne erhielt unsere Schule am 17. Juni 2015 im Rathaus der Stadt Dortmund zum wiederholten Male das Zertifikat „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“. Im Rahmen der festlichen Auszeichnungsfeier überreichten OStR Wulf Bödeker vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, Martina Raddatz-Nowack vom Schulverwaltungsamt, Stadträtin Daniela Schneckenburger und die Landeskoordinatorin der Natur- und Umweltschutz-Akademie Petra Giebel Urkunden, Fahne und Hausschild. Wir freuen uns sehr über das Gütesiegel „Schule der Zukunft“!

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

Upcycling Workshop beeindruckt Schüler

Wir Jugendlichen des 8. Jahrgangs der Europaschule Dortmund haben uns am Donnerstag, dem 16.04.2015, im Agenda-Kurs dem Upcycling gewidmet. Wir haben zusammen mit dem Künstler Thomas Zigahn aus leeren Tetra-Paks Geldbörsen hergestellt. Außerdem fertigten wir aus alten Kalenderblättern Schachteln für jeden Anlass. Wir waren stark beeindruckt, was man aus altem Material, welches eigentlich für den Müll bestimmt ist, noch Nützliches machen kann.

Nils Becker, 8. Jahrgang

Auszeichnung - "Jugendumweltpreis"

Urkunde - "Alle für Eine Welt - Eine Welt für alle"