Rapschool NRW an der Europaschule in Dortmund

Kreative Projekte fördern das Engagement der Schülerinnen und Schüler und bereichern das Schulleben.

Deshalb findet an der Europaschule im Rahmen einer Projektwoche ein HIP HOP / RAP und R&B Workshop statt. Durchgeführt wird der Workshop von Daniel Schneider von der Rapschool NRW. Von Freitag, den 07. Juli, bis Mittwoch, den 12. Juli, erarbeiten die Schülerinnen und Schüler einen selbstgeschriebenen Rap, der das Motto der Projektwoche „In Vielfalt geeint“ verbunden mit dem Gedanken der Fairtrade-School zum Ausdruck bringen soll. Die Europaschule Dortmund hat sich gerade im Frühjahr 2017 als Fairtrade School rezertifiziert.

Auch eine CD Produktion des eigenen Raps im mobilen Tonstudio ist vorgesehen.

Des Weiteren soll zu der CD-Produktion ein Musikvideo gedreht werden. Das Video mit dem „Europaschul-Rap“ soll auf der Homepage für alle verfügbar sein. 

Dass dieses Projekt an der Europaschule stattfinden kann, verdanken wir dem Förderverein der Europaschule Dortmund, der die gesamten Kosten des Projekts trägt.

Präsentiert werden die Ergebnisse dieses Projekts beim Schulfest der Europaschule Dortmund am Donnerstag, den 13. Juli 2017.

News

Knigge-Kids unterwegs

Um die ankommenden Gäste für die Fortbildungsveranstaltung „Lernort Kriegsgräberstätte?!“ durch das Gebäude der Europaschule zu begleiten, waren die Knigge-Kids am 13. September sehr engagiert im Einsatz.

WEITER

Einschulung der neuen 5er!!

Herzlich willkommen!

WEITER

Fair Friends Messe

Auch die Europaschule ist mit einer Schülerfirma auf der Messe vertreten.

WEITER

Neues von der Europaschule

Projektgruppe erstellt zum Schulfest einen Flyer mit News rund um die Europaschule.

WEITER

Rapschool NRW an der Europaschule in Dortmund

Kreative Projekte fördern das Engagement der Schülerinnen und Schüler und bereichern das Schulleben.

WEITER