Aktuelle Informationen der Europaschule 29.04.2020

Liebe Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft,

nun sind wir seit fast einer Woche mit dem Präsenzunterricht in den Jahrgängen 10 und Q2 gestartet

und ich möchte kurz aus Sicht der Schulleitung eine Wasserstandsmeldung an Euch/Sie zurückspiegeln sowie einige

Punkte ansprechen, die die Zukunft betreffen.

 

Der Präsenzunterricht verlief dank einer durchdachten Organisation ruhig und reibungslos an. Während die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 sehr verständnisvoll mit der Abstandsregel umgingen, verhielten sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 außerhalb des Unterrichts in den Fluren sowie auf dem Schulhof und auf den Hin- und Rückwegen nur teilweise vorbildlich.

 

Mehrfach mussten einzelne 10-Klässler darauf hingewiesen werden die Abstände einzuhalten. Unsere Lehrkräfte können in diesem Fall eine individuelle Maskenpflicht verhängen sowie die Schüler  vom Recht an Unterricht ausschließen. 

Unabhängig davon empfehle ich die Benutzung von Masken für alle SuS. außerhalb des Unterrichts. Bitte unterrichten Sie als Eltern und Erziehungsberechtige Ihr Kind in entsprechender Weise darüber. Das freiwillige Anlegen der Maske ist immer möglich. Eine Verpflichtung zum Tragen der Maske ist seitens des MSB bislang nicht vorgesehen, ob dies durch die Schulleitung entschieden werden kann wird zur Zeit noch geprüft.

 

Für eine Erweiterung des Präsenzunterrichts liegen der Schule zur Zeit noch keine verlässlichen Informationen vor, Frau Gebauer soll aber laut Pressemitteilung den Start auf den kommenden Donnerstag verschoben haben. Die verbindliche Vorgabe seitens des MSB fehlt noch.

 

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für die vielen konstruktiven Verbesserungsvorschläge bedanken, die uns erreicht haben, sowie für die diversen aufmunternden Worte. Da es auch für die Europaschule Dortmund das erste Mal ist, das wir uns in einer solchen Pandemie-Krisensituation befinden, gibt es keine Erfahrungswerte, auf die man zurückgreifen könnte. Dies wird auch deutlich durch die Kommunikationsstrukturen und den Informationsfluss des Schulträgers, des MSB und der BR Arnsberg. Wir konnten vor Ort viele Probleme lösen und oft unbürokratisch und zielorientiert handeln.

 

In Hinblick auf die Nutzung erweiterter digitalen Medien haben wir nun die Einführung folgender Programme/Apps in der Schulleitung beschlossen, die vom kompletten Kollegium und allen Schülerinnen und Schülern kostenlos genutzt werden können:

 

·         Webuntis Messenger (Kommunikationsplattform)

·         Microsoft Offfice 365 (Word, Excel, PowerPoint,…)

·         iServe (Dateiablagesystem)

 

Die App Webuntis Messenger kann kostenlos über die bekannten App-Stores heruntergeladen werden und dann über Webuntis Mobile freigeschaltet werden. Es ist das bekannte Passwort nötig, mit dem bereits das Webuntis Mobile freigeschaltet wurde. In Kürze werden für Rückfragen den Klassenleitungen die Zugangsdaten ihrer Klasse bereitgestellt.

 

Informationen zu den anderen Apps werden zeitnah folgen. 

 

Unabhängig davon bitten wir erneut darum, dass bitte alle Eltern auch übe Email erreichbar sein sollen, z. B. WEB.de oder GMX.de bieten kostenlose Emailadressen an, die auch über den Internetbrowser genutzt werden können. Bitte teilen Sie die Mailadresse umgehend dem/der Vorsitzenden der Klassenpflegschaft mit. Nur so funktionieren Mailinglisten fehlerfrei. 

 

Wir hoffen so in Kürze den Distanzunterricht für KuK und SuS deutlich qualitativ aufwerten zu können. Die Umsetzung ist natürlich nun unter den gegebenen Rahmenbedingungen deutlich komplexer als während der klassischen Unterrichtsorganisation. 

 

In diesem Sinne wünsche ich uns einen schönen Maifeiertag ohne Unterricht (aber leider immer noch mit Corona). Bei Unklarheiten freuen wir uns über Nachfragen oder Hinweise.

 

Bleiben Sie gesund!  ; )

 

 

Jörg Girrulat

 

 

Diese und zukünftige Mitteilungen der Schulleitung können Sie gesammelt hier finden.

News

Entfall von Veranstaltungen

Auf Grund der aktuellen Coronalage können einige Veranstaltungen nicht vor Ort stattfinden.

WEITER

Beratungstag am 12.11.

Auf Grund der gestiegenen Corona Fallzahlen findet der Beratungstag telefonisch statt.

WEITER

Europaschule übergibt Spende

Die Schüler des 10. Jahrgangs konnten Ende des letzten Schuljahres ihren Schulabschluss nicht wie geplant auf einem Partyboot feiern...

WEITER

Informationsabend für Grundschuleltern

Interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte...

WEITER

Unterricht ab dem 11.05.20

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen, liebe Mitarbeiter*innen,

WEITER